über mich

Ich habe mein ganzes Leben gesungen.  Ich habe in meinen Teenagerjahren mit Folk und Pop in lokalen Cafes begonnen zu singen, entweder have ich mich selbst oder wurde andere Gitarristen begleitet.  Meine Vorbilder waren Joni Mitchell, Joan Baez, Gordon Lightfoot, Lani Hall, Grace Slick, David Clayton Thomas and viele andere.

 

Mit Anfang 20 hörten mich einige Jazz-musiker und schlugen mir vor, mehr in Richtung Jazz zu gehen, da ich ohnehin schon Improvisierte wie eine Jazz-Sängerin.

 

Die Tür zu einer komplett neuen Musikwelt öffnete sich für mich.  Ich war inspiriert von den Stimmen, wie z.B. Ella Fitzgerald, Carmen McCrea, Eddie Jefferson, Annie Ross (LHR) Betty Carter and Chet Baker.

 

Dann studierte ich Jazz-Improvisation an der York Universität und außerdem privat bei Chet Baker, Zoos Sims, Pepper Adams und ich begann in einem Duo zum arbeiten (git/voc) und später gründete ich ein eigenes Quintet.

 

Ich unterrichtete Gesang als Nebentätigkeit mit den Methoden und Übungen, die ich von Rosemary Burns, Hazel Walker, Honey Novak und Maureen Miller gelernt hatte.

 

Nachdem ich nach Berlin kam, begann ich ausschließlich als professionelle Sängerin und Lehrerin zu leben.  Ich unterrichtete an der Hochschule Hans Eisler, Universität Rostock. 

 

Ich unterrichte privat und an der Musikschule Paul Hindemith Neukölln in Berlin und im Studienvorbereitungsprogram für Musiker, die sich für die Aufnahmeprüfung an einer europäischen Un iversität vorbereiten.

 

Weiter habe ich viele Jahre gemeinsam mit Manfred Dierkes (verstorben) im Duo gearbeitet; außerdem mit Georgia Crubo und in vielen verschiedenen anderen Ensembles und BigBands.

 

Ich habe Texte für leider von verschiedene Jazz-Musiker geschrieben; Aufnahmen hiervon findest Du hier.

 

Im Bereich Pop have ich mit Wolfgang Schmidt (Uni-Rostock) und Bastian Lee Jones gearbeitet; daneben in vielen anderen Musikprojekten, habe Musik komponiert, Texte geschrieben en, Stimm-Arrangement geschrieben und mit den back-up Sängerin geprobt.

 

In der Musikschule Paul Hindemith Neukölln begann ich mit Pop-, Rock- und Folksängern zu arbeiten.  Ich arbeite sehr gern mit diesen Schülern; ich empfinde den Unterricht als ausgesprochen wertvoll.  Viele dieser Studenten arbeiten heute als professionelle Sänger und genießen ihre professionelle Karriere im Musik Business und viele arbeiten auch heute selbst als Gesangslehrer,

 

Heute unterrichte ich überwiegend.  Ich arbeite mit Pop Sängern, die die Fähigkeiten ihrer berühmten Stars/Idole erlernen wollen, oder einzige Style entwickeln wollen, und mit Jazz Sängern, denen ich dabei helfe zu improvisieren und erarbeite mit ihnen technische Fähigkeiten, zum, quiche schwierige Stücke singen zu können.